Mehr als einen Besuch Wert: Valencia

Wenn man an einen Flug nach Spanien denkt, ist es wahrscheinlich sehr oft „Malle“ oder Mallorca. Vielleicht denken viele andere noch an Madrid, Barcelona oder Sevilla. Dabei hat Spanien noch so einige Schönheiten mehr im Inventar. Eins von diesen meiner Meinung noch verhältnismäßig relativ unentdeckten Schönheiten heißt Valencia. Ein definitiv lohnendes Ziel, zumal die Anbindung auch sehr gut ist, um beispielsweise auch im Januar knappe 15°C zu genießen. Die Stadt mit ihren vielen Facetten wirkt historisch, strukturiert und sauber. Die vielen engen Gassen und Straßen sind vollgepflanzt mit Mandarinen-Bäumen und geben den ganzen Altbauten im Barock-Stil einen tollen Touch.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Valencia-Kurztrip-Kozanostra_5-1024x683.jpg

Wenn man auf den Straßen läuft, vergisst man den zurückgelassenen Alltag und kann sogar beim simplen gehen einfach entspannen. Jedenfalls konnte ich das. Freundliche und entspannte Menschen, warmes Wetter, schöne Straßen und Grünflächen sind verteilt in der ganzen Stadt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Valencia-Kurztrip-Kozanostra_6-1024x683.jpg
Generell ist die Stadt inklusive Innenstadt umgeben von Bäumen, Palmen und anderen kleinen Pflanzen und somit auch weitestgehend grün.
In der Innenstadt gibt es viele Cafés und Bars, insbesondere unter dem Schatten der Kathedrale von Valencia. Diese ist monströs und einzigartig aufgebaut und auch das Symbol der Stadt.
Öffentliche Verkehrsmittel sind recht günstig und die Stadt ist ziemlich gut vernetzt. Dadurch kann man auch außerhalb der Innenstadt verbleiben und täglich in die Stadt fahren.
Wir haben uns über Airbnb eine riesige Unterkunft am Stadtrand gebucht und mussten täglich in die Stadt fahren, sobald wir wollten.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Valencia-Kurztrip-Kozanostra_7-1024x683.jpg

Auch vom Flughafen aus ist die Anbindung in alle Stadtteile sehr gut und man kommt wirklich überall hin, ob mit Taxi oder Bus spielt dabei keine Rolle.

Anbei habe ich erneut eine kleine Auswahl an Fotos, die ich nebenbei aufgenommen habe (ich hatte kaum Zeit zu fotografieren).

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar